Schwerpunkte

Wirtschaft

Metabo wird Teil von Hitachi Koki

14.11.2015 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Japanischer Elektrowerkzeug-Konzern übernimmt den Nürtinger Hersteller – Alle Mitarbeiter werden übernommen, die Marke bleibt erhalten

Der Elektrowerkzeugehersteller Metabo hat einen neuen Eigentümer: Künftig gehört die Nürtinger Traditionsfirma zu Hitachi Koki, einem Tochterunternehmen des Hitachi-Konzerns in Japan. Der Standort Nürtingen soll mit allen Mitarbeitern erhalten bleiben. Auch das Metabo-Management mit Horst W. Garbrecht und Eric Oellerer bleibt im Amt.

Yoichiro Tanaka aus der Geschäftsleitung von Hitachi Koki stattete am Freitag Metabo in Nürtingen einen Besuch ab. Dort sprach er auch auf der Belegschaftsversammlung. Metabo-Vorstandsvorsitzender Horst W. Garbrecht (links) und Finanzvorstand Eric Oellerer werden das Nürtinger Unternehmen weiterhin leiten. Foto: Holzwarth
Yoichiro Tanaka aus der Geschäftsleitung von Hitachi Koki stattete am Freitag Metabo in Nürtingen einen Besuch ab. Dort sprach er auch auf der Belegschaftsversammlung. Metabo-Vorstandsvorsitzender Horst W. Garbrecht (links) und Finanzvorstand Eric Oellerer werden das Nürtinger Unternehmen weiterhin leiten. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Hitachi Koki löst den bisherigen Mehrheitseigner Chequers Capital ab. Der Finanzinvestor hatte 2012 die Mehrheit bei Metabo übernommen, sich aber nun, wie es bei Finanzinvestoren üblich ist, davon wieder getrennt. Die Japaner sind indes 100-Prozent-Eigner, das heißt, sie übernehmen auch die Anteile, die bisher die Gründerfamilien und ein siebenköpfiges Management-Team um Garbrecht und Oellerer hielten. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Wirtschaft