Schwerpunkte

Wirtschaft

Mehr Auszubildende bei Metabo

11.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller Metabo erhöht die Zahl seiner Auszubildenden. So bietet Metabo zum Ausbildungsstart 2012 insgesamt 23 jungen Menschen die Chance, ihren Berufsweg als Industriekaufleute, Mechatroniker, Industriemechaniker oder Maschinen- und Anlagenführer zu beginnen. Erstmals bildet das Unternehmen zudem zwei Fachkräfte für Lagerlogistik aus. Weitere vier Nachwuchskräfte beginnen im Herbst ein technisches oder kaufmännisches Bachelor-Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. „Den Jugendlichen müssen qualifizierte Ausbildungen ermöglicht werden. Dazu gehören ein hohes Leistungsniveau und soziale Kompetenzen. Genau hier bietet Metabo durch die Kombination von theoretischen und praktischen Lernansätzen eine fundierte und aussichtsreiche Basis“, erläutert Personaldirektor Wolfgang Hertel. „Die Entscheidung für den Berufseinstieg ist eine der wichtigsten im Leben. Deshalb sollte die Wahl des zukünftigen Berufs und des Ausbildungsbetriebs nicht dem Zufall überlassen werden. Die verantwortlichen Ausbilder von Metabo freuen sich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Auszubildenden und wünschen ihnen einen guten Start und viel Erfolg in der Ausbildung sowie im späteren Berufsleben.“ pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Wirtschaft