Schwerpunkte

Wirtschaft

Matec: Suche nach Investor läuft

24.12.2016 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei dem insolventen Maschinenbauer geht der Geschäftsbetrieb auch im neuen Jahr weiter

Der Geschäftsbetrieb bei der Firma Matec in Köngen geht uneingeschränkt weiter, das berichtet der vorläufige Insolvenzverwalter Marcus Winkler auf Nachfrage unserer Zeitung. Jetzt konzentriere man sich auf die Suche nach einem Investor. Wie berichtet hatte das Maschinenbau-Unternehmen Ende Oktober Insolvenz abgemeldet.

Matec Maschinenbau in Köngen: Weiterhin gute Auftragslage. Foto: jh
Matec Maschinenbau in Köngen: Weiterhin gute Auftragslage. Foto: jh

KÖNGEN. Die Mitarbeiter seien alle noch an Bord, so Winkler, der, wie er sagt, froh ist, dass dies gelungen sei: „Natürlich hat jeder Angst um seinen Arbeitsplatz. Matec hat viele hochqualifizierte Leute, da ist es klar, dass es Abwerbeversuche gab.“ Aber die Mitarbeiter hätten sich als sehr unternehmenstreu erwiesen. 142 Mitarbeiter waren zuletzt dort beschäftigt. Sie wurden am Donnerstag bei einer Betriebsversammlung informiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wirtschaft