Schwerpunkte

Wirtschaft

Maßanzüge für das Auto

29.02.2012 00:00, Von Eva Focht-Rabel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gaenslen & Völter hat sich auf Polsterstoffe für Autos spezialisiert

In teuren Fahrzeugen werden vielfach auch teure Stoffe verarbeitet. Davon profitiert die Firma Gaenslen & Völter, die vor allem für Daimler, aber auch für Volkswagen, diese Stoffe herstellt.

METZINGEN. Die Firma Daimler beispielsweise bevorzugt edle graue und schwarze Töne mit leichtem Muster, wenn es um die Ausstattung der E-Klasse oder der neuen C-Klasse geht. Volkswagen hat gedeckte Unifarben im Programm – nur der neue Skoda schlägt bei den Farben für die Sitze und Nackenstützen völlig aus der Art. Denn bei dem Sondermodell, das im Sommer auf den Markt kommt, wird sich ein auffallendes Stoff-Design farblich aus der Masse abheben.

All diese Stoffe werden in Metzingen designt, allerdings seit Sommer nicht mehr dort gewoben. Denn in diesen Tagen verlassen die letzten Webmaschinen die Weberei und werden nach Krems in Österreich geschafft. Im dortigen Zweigwerk der Firma Prevent werden die benötigten Stoffe dann gewoben. Notwendig geworden war diese Verlagerung, weil der Firma auf dem Gelände, das bekanntlich von der Holy AG aufgekauft worden ist, kein Platz mehr für die Weberei zur Verfügung steht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Wirtschaft