Schwerpunkte

Wirtschaft

Last-Minute-Lehrstellen

19.08.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die meisten Ausbildungsverträge sind unter Dach und Fach, die Betriebsferien sind in vielen Unternehmen angebrochen und die jungen Menschen genießen nach erfolgreich abgeschlossener Schulausbildung die freien Tage, um danach motiviert ihre Ausbildung zu beginnen.

Allerdings: manch ein Jugendlicher hat sich nun doch kurzfristig entschlossen, eine andere als die bereits zugesagte Ausbildungsstelle anzutreten, und der Arbeitgeber steht nun ohne Auszubildenden für den Ausbildungsbeginn Herbst 2008 da. Vielleicht hat sich aber auch ein Arbeitgeber dazu entschlossen, in diesem Jahr doch noch auszubilden oder einen weiteren Azubi bei sich aufzunehmen und sucht nun noch nach einem geeigneten Bewerber?

Die Agentur für Arbeit unterstützt auch in Nürtingen die Arbeitgeber im Bezirk – durch die „Last-Minute-Aktion Ausbildungsstellen 2008“. Bei der Agentur für Arbeit sind noch Jugendliche gemeldet, die dringend einen Ausbildungsplatz suchen: „Wir vermitteln den geeigneten Bewerber oder die geeignete Bewerberin und gleichen die Anforderungen des Ausbildungsplatzes mit den Kenntnissen, Fähigkeiten und Interessen der gemeldeten Jugendlichen ab“, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Hotline für Arbeitgeber hat die Rufnummer (0 18 01) 66 44 66.

Jugendliche, die noch nicht bei der Agentur für Arbeit gemeldet sind und einen Ausbildungsplatz suchen, sollten sich dringend bei der Agentur für Arbeit melden – unter der Telefonnummer (0 18 01) 55 51 11.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wirtschaft