Schwerpunkte

Wirtschaft

Längere Laufzeit macht Strom nicht günstiger

11.09.2010 00:00, Von Fragen Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stadtwerke in Deutschland befürchten negative Auswirkungen für sich durch die längere Laufzeit der Atomkraftwerke. Warum?

Wir und andere Stadtwerke auch investieren in regenerative Energien und bauen eigene Erzeugungsanlagen auf. Durch die Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke entstehen für die Betreiber Erträge. Dadurch kann es zu einer Wettbewerbsverzerrung kommen, wenn die Erträge bei den Betreibern verbleiben. Ein Teil dieser Erträge wird abgeschöpft – die Frage ist wie viel, und was passiert mit diesem Geld. Das muss man sich jetzt genau anschauen. Die Politik muss verhindern, dass die AKW-Betreiber daraus Vorteile gegenüber anderen – beispielsweise Stadtwerken – generieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wirtschaft