Schwerpunkte

Wirtschaft

Kunden in neuen Branchen gewinnen

03.12.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerhard Metz Metallbau rechnet für 2010 mit leichtem Wachstum

NT-ZIZISHAUSEN. Mit zahlreichen Exponaten, vorwiegend aus Aluminium, zeigt die Gerhard Metz Metallbau (GMM) auf der Blechexpo, dass sie in der Lage ist, die komplette Palette der Blechbearbeitung zu leisten, vom präzisen Blechzuschnitt bis zur Oberflächenbehandlung und der Endmontage von Bauteilen. Und das auch für Sonderanfertigungen, wie zum Beispiel einen Tassenhalter für die Kaffeemaschine, eine Schutz-Schublade für die Tastatur oder ein großes Lüfterrad-Gehäuse für die Kühlung von Stromaggregaten, die die GMM für die Deutsche Bahn macht. Zu 80 Prozent ist das Unternehmen für den klassischen Maschinenbau tätig, doch möchte man den Messeauftritt dazu nutzen, Kunden in anderen Märkten zu gewinnen, für Einzelteile, aber auch insbesondere für Klein- oder Mittelserien, berichtet Geschäftsführer Helmut Böhm. Bewusst zeige man deshalb andere Exponate als die üblichen Blechteile und ziehe so die Aufmerksamkeit der Fachbesucher auf sich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wirtschaft

Wege in die Aus- und Weiterbildung trotz Handicap

Agentur für Arbeit und Johannes-Wagner-Schule kooperieren seit vielen Jahren – Corona-Pandemie erschwert die individuelle Beratung

Amin Alwazani ist 16 Jahre alt und besucht die neunte Klasse des Realschulzugs an der Johannes-Wagner-Schule in Nürtingen. Er hat eine…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten