Schwerpunkte

Wirtschaft

Kritik an Griff in Reserven der Krankenkassen

16.01.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wechsel an der Spitze des AOK-Bezirksrats – Andreas Streitberger übernimmt turnusgemäß den Vorsitz

(pm) Zu Beginn des Jahres ist turnusgemäß ein Wechsel im Vorsitz des Bezirksrats der AOK Neckar-Fils erfolgt: Andreas Streitberger, Vertreter der Versicherten, übernimmt von Dieter Hummel, Arbeitgebervertreter, bis Ende des Jahres die Leitung des ehrenamtlichen Gremiums.

Die AOK sei auch unter den Bedingungen der Corona-Pandemie „ein verlässlicher Ansprechpartner, wenn es um die Gesundheitsversorgung für die Menschen in unserer Region geht“, sagt Andreas Streitberger in einer Pressemitteilung der AOK Neckar-Fils. Wenn auch derzeit wegen der hohen Corona-Zahlen die persönlichen Kontakte zu den Versicherten und Firmenkunden deutlich reduziert seien, berate die AOK verstärkt telefonisch sowie online und sei über das Onlineportal rund um die Uhr zu erreichen. Bedauerlich sei, dass die vielen Gesundheits- und Ernährungskurse für die Versicherten weiterhin nicht stattfinden könnten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Wirtschaft

Neues Geschäft für Naturkosmetik eröffnet

Vor Kurzem eröffnete der Laden für Naturkosmetik „schöneschwester“ in der Schlossgartenstraße 12. Die Inhaberin Iwona Wolf verkauft hier Kosmetik und Hautpflege nach eigenen Rezepten. Selbst entworfene Keramik, handgeschöpfte Kerzen, Literatur und Räucherwerk vervollständigen das Angebot. Bei…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten