Schwerpunkte

Wirtschaft

Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen wächst in schwierigen Zeiten

29.03.2022 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wirtschaft regional: Der Vorstand der Bank blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurück. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen konnte der Gewinn gesteigert werden. Einen Boom gab es beim Wertpapiergeschäft.

Der Vorstand der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen mit Kai Scholze, Burkhard Wittmacher und Frank Dierolf (von links). Foto: Andreas Kuhnle
Der Vorstand der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen mit Kai Scholze, Burkhard Wittmacher und Frank Dierolf (von links). Foto: Andreas Kuhnle

Die Corona-Pandemie hat auch die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen vergangenes Jahr in Atem gehalten. Dennoch blickte Vorstandsvorsitzender Burkhard Wittmacher am Montag bei der Vorstellung der Jahresbilanz auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Mit einem ordentlichen Betriebsergebnis und einer überdurchschnittlichen Eigenkapitalzuführung habe die Kreissparkasse gut abgeschnitten. Die Strategie, über Wachstum im Kundengeschäft der Niedrigzinsphase zu begegnen, sei aufgegangen. „Wir haben versucht, mit unseren Kunden im Gespräch zu bleiben, das hat sehr gut funktioniert“, so Wittmacher: „Unser Geschäftsmodell zeigte auch im zweiten Jahr der Pandemie seine Krisenfestigkeit.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wirtschaft