Schwerpunkte

Wirtschaft

Kreative Ideen für den Wirtschaftsstandort gesucht - Neues Regionalbüro der Wirtschaftsinitiative bwcon in Nürtingen

12.05.2021 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Wirtschaftsinitiative bwcon möchte mit neuem Regionalbüro Innovationen im Raum Nürtingen und Kirchheim fördern

Ein erfolgreicher Wirtschaftsstandort braucht Innovation. Der Verein Baden-Württemberg Connected, kurz bwcon, hat sich dieses Thema auf die Fahnen geschrieben und setzt dabei auf die Vernetzung von Wissen, Ideen und Erfahrung. Seit gut einem Jahr hat der Verein auch einen Regionalstandort in Nürtingen. Mit dessen Leiterin Anne Dröge sprachen wir über die Ziele des Netzwerks.

Anne Dröge, Leiterin des bwcon-Regionalbüros Nürtingen Foto: privat
Anne Dröge, Leiterin des bwcon-Regionalbüros Nürtingen Foto: privat

NÜRTINGEN. Am Anfang stand zunächst einmal eine Analyse, berichtet Anne Dröge: „Wir haben Unternehmen und wirtschaftsnahe Institutionen eingeladen, um zu sehen, gibt es Bedarf an einem Netzwerk, und was für ein Netzwerk sollte das sein.“ Der Regionalstandort von bwcon umfasst den Raum Nürtingen und Kirchheim. „Wir sehen hier einen fruchtbaren Boden. Unternehmen des Maschinenbaus und der Sensorik sind hier stark vertreten, beim Thema Künstliche Intelligenz siedeln sich gerade etliche Unternehmen an“, sagt Dröge.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Wirtschaft