Schwerpunkte

Wirtschaft

Konjunktur im Handwerk brummt

08.10.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Umfrage: Jeder dritte Betrieb rechnet mit steigenden Aufträgen

Die konjunkturelle Entwicklung des Handwerks in der Region Stuttgart hat in den zurückliegenden Monaten noch einmal deutlich an Schwung gewonnen. Zu diesem Ergebnis kommt die Handwerkskammer Region Stuttgart nach Auswertung ihrer Konjunkturumfrage.

(red) Von den Krisenzeichen auf den internationalen Märkten und den pessimistischeren Konjunktureinschätzungen der Wirtschaftsforscher zeigt sich das Handwerk weitestgehend unbeeindruckt, so die Kammer. Der Konjunkturindikator sei im dritten Quartal auf einen neuen Rekordwert von 63 Punkten geklettert. Insbesondere die Einschätzungen zur Geschäftslage und den Geschäftserwartungen seien „brillant“.

Betriebe berichten von guter Auslastung

Zwei Drittel der Betriebe berichten demnach von einer guten Geschäftslage, drei Viertel gehen auch in den nächsten Monaten von guten Geschäften aus. Die Betriebsauslastung spiegle das wider. Nur 16 Prozent der befragten Betriebe verfügten über nennenswerte freie Kapazitäten. Und das, obwohl die Aufträge und Umsätze im Vergleich zum Vorjahr leicht rückgängig gewesen seien.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Wirtschaft

Firma für Metallbearbeitung in Neuffen

In der Bahnhofstraße 36 in Neuffen hat Martin Dul mit seiner Firma für Metallbearbeitung eine neue Heimat gefunden. Inhaber Dul ist 40 Jahre alt und wohnt in Neuffen. Schon immer hatte er großes Interesse an Metall. Deshalb erlernte er den Beruf des Schlossers und Schweißers und schloss diese…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten