Schwerpunkte

Wirtschaft

„Können kein Konzept erkennen“

14.06.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Thyssen-Krupp Presta: Betriebsrat erarbeitet Gegenkonzept – OB bietet Unterstützung an

Die Stadt Esslingen ist zu jeder möglichen Unterstützung bereit, um den Standort von Thyssen-Krupp Presta zu erhalten. Dies versichert Oberbürgermeister Jürgen Zieger in einem Schreiben Karsten Kroos, Bereichsvorstand von Thyssen-Krupp in Essen. Währenddessen wirft der Betriebsrat des Esslinger Werks der Unternehmensleitung Konzeptionslosigkeit vor.

ESSLINGEN (ez). Wie berichtet, soll der Entwicklungsstandort für Pkw-Lenkgetriebe des Automobilzulieferers Thyssen-Krupp Presta in Esslingen-Zell geschlossen werden. Die Arbeit wird in das 250 Kilometer entfernte Eschen in Liechtenstein verlegt, wovon 150 Mitarbeiter betroffen sind. Ihnen soll ein Übernahmeangebot unterbreitet werden.

„Nicht durchdacht, inhaltsleer, willkürlich“ – mit diesen Worten beschreibt Ulli Hasert, Betriebsratsvorsitzender des Esslinger Werks, die Kommentare während einer Betriebsversammlung an der Alleenstraße in den Neckarwiesen: „Wir können überhaupt kein Konzept erkennen.“ Der Betriebsrat will nun gemeinsam mit der Belegschaft, der IG Metall und dem Stuttgarter IMU-Institut (es berät unter anderem bei betrieblichen Umstrukturierungen) ein Gegenkonzept erarbeiten und zur Diskussion stellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Wirtschaft

Neues Geschäft für Naturkosmetik eröffnet

Vor Kurzem eröffnete der Laden für Naturkosmetik „schöneschwester“ in der Schlossgartenstraße 12. Die Inhaberin Iwona Wolf verkauft hier Kosmetik und Hautpflege nach eigenen Rezepten. Selbst entworfene Keramik, handgeschöpfte Kerzen, Literatur und Räucherwerk vervollständigen das Angebot. Bei…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten