Wirtschaft

Kirchheimer Volksbank erhält ein neues Gesicht

10.05.2019 00:00, Von Thomas Zapp — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bank investiert rund zehn Millionen Euro in umfangreichen Umbau

Am 20. Mai rücken die ersten Bauarbeiter an, um mit der Runderneuerung der Volksbank-Hauptstelle am Kirchheimer Marktplatz zu beginnen. Das Gebäude aus den späten 80er-Jahren bekommt nicht nur nach außen hin ein umfangreiches Facelifting, auch innen gibt es viele Neuerungen.

So wird die Fassade der Volksbank in der Kirchheimer Marktstraße einmal aussehen. Grafik: Volksbank
So wird die Fassade der Volksbank in der Kirchheimer Marktstraße einmal aussehen. Grafik: Volksbank

KIRCHHEIM. Nach der Runderneuerung der Hauptstelle am Nürtinger Schillerplatz 2012 kommt nun die Hauptstelle in Kirchheim an die Reihe. Die augenfälligste Veränderung für die Kundschaft wird der Bereich für Geldautomaten und Auszugsdrucker sein, den man von der Marktstraße aus betritt. Dieser Teil wandert ein gutes Stück nach links, wo sich bis vor Kurzem noch ein Reisebüro befand. „Wir bieten dadurch 60 Quadratmeter mehr Service, der Bereich war zu eng geworden“, sagt Eberhard Gras, Vorstandsmitglied der Volksbank Kirchheim-Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wirtschaft