Anzeige

Wirtschaft

Keine Eiszeit am Arbeitsmarkt

01.03.2018, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Agentur: Wintereinbruch wirkt sich bislang nicht aus – Weniger Bewerber um Ausbildungsstellen

Nach einem kurzen Anstieg zum Jahreswechsel ist die Zahl der Arbeitslosen im Raum Nürtingen im Februar bereits wieder zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote fiel von 3,3 auf 3,1 Prozent und liegt damit auch deutlich unter dem Wert des Vorjahres (3,6 Prozent).

NÜRTINGEN. „Der Februar ist sehr günstig verlaufen“, sagt Thomas Luithardt, Leiter der Nürtinger Arbeitsagentur. Die Unternehmen suchten in fast allen Branchen Mitarbeiter. Wenn nun im März auch saisonal noch Bewegung in den Arbeitsmarkt komme, bestehe die Chance, „dass sich nochmal etwas tut“, so Luithardt.

Derweil die Zahl der Arbeitslosen seit Januar um 89 zurückgegangen ist, waren im Vergleich zum Februar des Vorjahres sogar 230 Männer und Frauen weniger arbeitslos gemeldet. Die Betriebe hatten im Februar 703 offene Stellen zu besetzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Wirtschaft