Schwerpunkte

Wirtschaft

Karrieremesse Auto

15.07.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und die Branchenzeitschrift Automobilwoche richten künftig gemeinsam die Karrieremesse Automotive Top-Career in Nürtingen aus. Zugleich werde das Angebot erweitert um einen „Talent Circle“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Dabei handle es sich um eine Art Speed-Dating zwischen vom IFA ausgewählten Talenten und potenziellen Arbeitgebern aus der Automobilwirtschaft. Die Karrieremesse findet am Mittwoch, 29. November, von 10 bis 16 Uhr im Rahmen des IFA-Kongresses in Nürtingen statt, zu dem rund 600 Teilnehmer erwartet werden. Neben dem Messebetrieb erwarten die Aussteller und Besucher Foren und Workshops wie etwa Trainings für Bewerbungsgespräche und Assessment-Center. Der neue „Talent Circle“ findet am 28. November statt. Zu den Ausstellern zählen nach Veranstalterangaben rund 50 Automobilhersteller und Zulieferunternehmen sowie Autohandelsbetriebe und Branchendienstleister. Bei der Automotive Top-Career handle es sich um die einzige deutschsprachige Karriere-Messe, die ihren Fokus explizit auf Studierende, Berufseinsteiger und Nachwuchskräfte aus der deutschen Automobil- und Zulieferindustrie sowie dem Kfz-Gewerbe und ihre potenziellen Arbeitgeber richte.

Wirtschaft

Neuer Blumenladen in der Nürtinger Altstadt

Vor Kurzem eröffnete in Nürtingen der Blumenladen „Oui Coco“ im Schloßberg 3. Die Inhaberin Nicole Kraft verkauft hier neben Blumensträußen auch Vasen, Schalen und andere Dekoelemente. „Das Faible für Inneneinrichtung wurde mir schon in die Wiege gelegt“, sagt Kraft: „Mein Vater war Grafikdesigner…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten