Wirtschaft

Jugendliche über Berufe informiert

30.08.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Im vergangenen Schuljahr waren im Landkreis Esslingen 131 Ausbildungsbotschafter aus 47 Ausbildungsbetrieben aktiv. Dies berichtet die Industrie- und Handelskammer. In über 100 Einsätzen hätten sie knapp 3000 Schülern der Klassen 8 bis 11 einen Einblick in eine Berufsausbildung gegeben. Auch an allgemeinbildenden Gymnasien seien verstärkt die Vorteile einer beruflichen Ausbildung als Einstieg ins Berufsleben hervorgehoben worden. Dort werde in gemeinsamen Einsätzen mit Studienbotschaftern das komplette Feld der Möglichkeiten nach dem Abitur dargestellt.

Ausbildungsbotschafter sind Auszubildende aller Ausbildungsberufe aus Industrie, Handwerk sowie den sozialen Berufen und dem öffentlichen Dienst. Sie stehen selbst noch mitten in der Ausbildung und berichten in Schulklassen der weiterführenden Schulen über ihren persönlichen Weg in und durch die Berufsausbildung. Sie machten dadurch auf Ausbildungsberufe und anschließende Karrieremöglichkeiten aufmerksam, so die IHK. Bereits seit 2011 laufe die vom baden-württembergischen Wirtschaftsministerium geförderte „Initiative Ausbildungsbotschafter“ erfolgreich.

Wirtschaft

Neuen Mietwagenbetrieb gegründet

In Kohlberg hat Herwart Stribel mit seiner neu gegründeten Firma Quantum einen Mietwagenbetrieb eröffnet. Mit seinem neuen Mercedes Sprinter bietet er Fahrten aller Art für Gruppen bis acht Personen an. So zum Beispiel Transferfahrten zum Flughafen, Kurierfahrten, Besorgungsfahrten,…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten