Schwerpunkte

Wirtschaft

In die "Bachhalde" kommt Bewegung

07.12.2005 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fünf neue Firmen siedeln sich dort an – Stadt erhofft sich von Bautätigkeit Initialzündung für weitere Nachfrage

NÜRTINGEN. Ins Gewerbegebiet Bachhalde kommt Bewegung. Fünf neue Firmen werden sich dort ansiedeln, teilte Oberbürgermeister Otmar Heirich am Dienstag bei einem Pressegespräch mit. Teilweise wurde mit dem Bau bereits begonnen (wir berichteten). Die Stadtverwaltung erhofft sich nun, nachdem sich in dem interkommunalen Gewerbegebiet längere Zeit nichts getan hatte, durch die Bautätigkeit eine Initialwirkung auf weitere Interessenten.

Für den Neubau der Firma MMSchade – geplant ist ein zweistöckiges Glasgebäude mit Büros im Erdgeschoss – sind die Bagger bereits angerückt. Das Stuttgarter Unternehmen ist in der Markenkommunikation tätig, entwickelt für Firmen ein visuelles Erscheinungsbild (corporate design). Der Umzug nach Nürtingen ist für Juni geplant, berichtet Inhaber Michael Schade. Bislang beschäftigen er und seine Frau Monica einen Mitarbeiter, im Neubau ist dann Platz für weitere Beschäftigte, die „peu à peu“ dazu kommen sollen, so Schade. Für die Wahl des Standorts Bachhalde seien die schöne Lage, aber auch der Preis ausschlaggebend gewesen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Wirtschaft

Weniger Arbeitslose, aber mehr Kurzarbeit

Im Raum Nürtingen geht die Zahl der Arbeitslosen um 80 auf 2589 zurück – Seit März 6865 Anzeigen für Kurzarbeit im Landkreis

Die Zahl der Arbeitslosen im Raum Nürtingen ist im November nochmals leicht zurückgegangen. Dem steht aber nach wie vor eine…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten