Schwerpunkte

Wirtschaft

IKK: Beitragssatz bis

30.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Innungskrankenkasse (IKK) Baden-Württemberg und Hessen behält ihren Beitragssatz bis in das Jahr 2007 hinein unverändert bei 13,6 Prozent. Unabhängig von der endgültigen Ausgestaltung und dem Startpunkt der Gesundheitsreform ist diese Prognose schon jetzt möglich, so der Geschäftsführer der Regionaldirektion Esslingen-Nürtingen, Albrecht Mayer: Für das Jahr 2006 erwarten wir einen leichten Überschuss unserer Einnahmen und können dadurch unseren Betrieben bereits heute Planungssicherheit über den Jahreswechsel hinaus geben, obwohl ab 2007 die Erhöhung der Mehrwertsteuer ansteht, der Bundeszuschuss für versicherungsfremde Leistungen sinkt und weitere Steigerungen im Arzneimittelbereich und bei den Krankenhäusern zu erwarten sind, so Mayer weiter. Die IKK sei schuldenfrei und verfüge über die gesetzlich vorgeschriebenen finanziellen Rücklagen. Darüber hinaus lägen die Verwaltungskosten der IKK Baden-Württemberg und Hessen im ersten Halbjahr nach wie vor unter dem Bundesdurchschnitt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wirtschaft

Neues Geschäft für Naturkosmetik eröffnet

Vor Kurzem eröffnete der Laden für Naturkosmetik „schöneschwester“ in der Schlossgartenstraße 12. Die Inhaberin Iwona Wolf verkauft hier Kosmetik und Hautpflege nach eigenen Rezepten. Selbst entworfene Keramik, handgeschöpfte Kerzen, Literatur und Räucherwerk vervollständigen das Angebot. Bei…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten