Schwerpunkte

Wirtschaft

Hochschule bei Ranking vorn

18.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Studiengang Immobilienwirtschaft landet bei Befragung auf Platz zwei

NÜRTINGEN/GEISLINGEN (pm). Der Studiengang Immobilienwirtschaft der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) ist bei einer bundesweiten Befragung von Studenten der Immobilienwirtschaft auf Platz zwei gelandet. Initiiert wurde die Befragung von der Immobilien Zeitung. 573 Studenten haben sich an der Umfrage beteiligt. In sieben Kategorien sollten Schulnoten von eins bis sechs gegeben werden. Neben dem Studium insgesamt waren dies die Studieninhalte, der Praxisbezug, Aufbau und Organisation des Studiums, Kompetenz der Professoren, die Ausstattung und der Hochschulstandort.

Die HfWU mit ihrem Immobilienstudiengang in Geislingen schnitt insbesondere bei den Kriterien Praxisbezug und Professoren sehr gut ab. Hier belegt sie jeweils den ersten Platz. Unter dem Strich landete die HfWU nach Regensburg und punktgleich mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin auf dem zweiten Platz. Seit 1998 gibt es an der HfWU den eigenständigen Diplom-Studiengang Immobilienwirtschaft, der heute ebenfalls als Bachelor-Studiengang angeboten wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Wirtschaft