Wirtschaft

Hirschmann wechselt den Besitzer

27.06.2017, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

TE Connectivity kauft Hirschmann Car Communication für 148,5 Millionen Euro

Der Neckartenzlinger Autozulieferer Hirschmann Car Communication wechselt nach fünf Jahren erneut den Eigentümer. Das US-schweizerische Unternehmen TC Connectivity übernimmt HCC vom US-Konzern Voxx International. Es ist der dritte Eigentümerwechsel in zehn Jahren.

Hirschmann Car Communication in Neckartenzlingen wechselt den Besitzer. Foto: Gauß
Hirschmann Car Communication in Neckartenzlingen wechselt den Besitzer. Foto: Gauß

NECKARTENZLINGEN. Bei Hirschmann Car Communication steht der nächste Eigentümerwechsel ins Haus: Gestern gab der Neckartenzlinger Spezialist für Sende- und Empfangssysteme in der mobilen Kommunikation per Pressemitteilung den Verkauf bekannt. Es ist seit 2007 bereits der dritte Eigentümerwechsel. Damals hatten Geschäftsführer Ludwig Geis und drei weitere Geschäftsführer das Unternehmen durch ein sogenanntes Management-Buy-out vom Finanzinvestor Hg Capital übernommen. 2012 folgte der Verkauf an das US-Unternehmen Voxx, das HCC damals für 85 Millionen Euro übernahm.

Nun wird Hirschmann Car Communication laut einer US-Pressemitteilung von Voxx für 148,5 Millionen Euro von TE Connectivity übernommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Wirtschaft