Schwerpunkte

Wirtschaft

Hirschmann-Belegschaft ging auf die Straße

12.07.2006 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rund 150 Mitarbeiter protestierten gestern gegen den befürchteten Stellenabbau Geschäftsleitung: Keine 300 Mitarbeiter betroffen

NECKARTENZLINGEN. Neue Hiobsbotschaften haben die Belegschaft der Firma Hirschmann in Neckartenzlingen aufgeschreckt. Bis zu 300 Jobs sollen am Standort in Gefahr sein. Das jedenfalls befürchtet die IG Metall, die im Vorfeld zur Betriebsversammlung für die Hirschmann Automation and Control (HAC) Mitarbeiter gestern Mittag zu einem Protestmarsch aufrief. Am Donnerstag hat man dem Betriebsrat mitgeteilt, dass die Verlagerung ins Ausland weitergeht, sagt Gewerkschaftsvertreterin Ilona Dammköhler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Wirtschaft