Schwerpunkte

Wirtschaft

Heller: Die Auftragskurve steigt wieder

16.05.2014 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

2013 hatte es stärkeren Rückgang als erwartet gegeben – Maschinenfabrik feiert 120-jähriges Bestehen

Die konjunkturelle Beruhigung im deutschen Werkzeugmaschinenbau in 2013 hat sich auch auf das Geschäft des Nürtinger Maschinenbauers Heller ausgewirkt. Der Auftragseingang blieb 24 Prozent unter dem des Vorjahres. Mittlerweile zeige die Auftragskurve wieder nach oben, berichtet Klaus Winkler, der Vorsitzende der Geschäftsführung: „Es normalisiert sich wieder.“

Blick in die Heller-Montage in Nürtingen. Im ersten Quartal stieg der Auftragseingang wieder an. Foto: Holzwarth
Blick in die Heller-Montage in Nürtingen. Im ersten Quartal stieg der Auftragseingang wieder an. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Mit einem Volumen von 413,5 Millionen Euro ging der Auftragseingang vergangenes Jahr stärker zurück als erwartet, sagt Vorstandsvorsitzender Klaus Winkler im Gespräch mit unserer Zeitung. Im Jahr davor waren es noch 540 Millionen Euro gewesen. Auch der Umsatz blieb mit 532,7 Millionen Euro um knapp 60 Millionen Euro unter dem Rekordergebnis von 2012. Dennoch sei dies immer noch der zweithöchste Wert in der Firmengeschichte und liege um 30 Prozent über dem Schnitt der vergangenen zehn Jahre, so Winkler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wirtschaft

Landtechnik-Preise für HfWU-Studenten

NÜRTINGEN (pm). Zwei Absolventen der Agrarwirtschaft der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) haben Preise der Claas-Stiftung für ihre Abschlussarbeiten erhalten: Jan Rebmann (Renner-Foto) hatte in seiner Abschlussarbeit die „Leistungsfähigkeit einer kameragesteuerten…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten