Schwerpunkte

Wirtschaft

Heizbare Hose hält Sportlermuskeln warm

16.02.2018 00:00, Von Roland Kurz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Skiläufer tragen bei Olympischen Spielen die von Denkendorfer Textilforschern entwickelte Kleidung

Skirennläuferin Kira Weidle mit der Heizhose aus Denkendorf Foto: DITF
Skirennläuferin Kira Weidle mit der Heizhose aus Denkendorf Foto: DITF

DENKENDORF. Heizbare Textilien halten Sportlermuskeln warm und geschmeidig. Bei den Olympischen Spielen in Südkorea kämpfen die Skifahrer deshalb bei eisigen Temperaturen nicht nur um Sekunden, sondern auch um die sieben wärmenden Hosen, die am Textilinstitut Denkendorf entwickelt worden sind. „Die ziehen die Hosen nacheinander an“, erzählt Sebastian Micus von den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung (DITF).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wirtschaft