Wirtschaft

Harter Wettbewerb drückt auf Ertrag

07.02.2008 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Voba Hohenneuffen: 2007 war durchwachsenes Jahr Kunden müssen keinen Kreditverkauf fürchten

FRICKENHAUSEN. Die Volksbank Hohenneuffen blickt auf eine ordentliche Geschäftsentwicklung im Jahr 2007 zurück. So konnte einerseits das betreute Kundenvolumen um fast sechs Prozent gesteigert werden, andererseits war die Haupteinnahmequelle Zinsüberschuss rückläufig und schmälerte den Ertrag.

Ein Thema geht dieser Tage auch an einer relativ kleinen regionalen Bank wie der Volksbank Hohenneuffen nicht spurlos vorbei, wie Vorstandsmitglied Thomas Krießler berichtet: Meldungen in den Medien über Kreditverkäufe und über Kreditnehmer, die sich dadurch plötzlich einem anderen Gläubiger als ihrer gewohnten Bank gegenübersehen, der womöglich auch noch auf rasche Rückzahlung des Kredits drängt, hätten auch viele Kunden der Volksbank beunruhigt. Er versichert jedoch: Dieses Thema hat sich bei uns noch nie gestellt. Man schließe sich einer Grundsatzerklärung des genossenschaftlichen Bankenverbunds an, wonach vertragsgemäß bediente Kredite ohne Zustimmung des Kunden nicht an Investoren außerhalb des genossenschaftlichen Kreditverbunds verkauft würden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Wirtschaft