Anzeige

Wirtschaft

Handwerker helfen Senioren

16.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Service-Plus“-Schulungen für Betriebe am Freitag, 25. Januar, bei der Kreissparkasse

ESSLINGEN (pm). Eine „Service-Plus“-Schulung für Handwerksbetriebe findet am Freitag, 25. Januar, von 9.15 bis 16.30 Uhr im Kronensaal der Kreissparkasse in Esslingen statt. Grundgedanke ist es, Handwerkern und anderen Dienstleistern ein möglichst breites Wissen über die Erfordernisse an den Wohnraum von Menschen mit Beeinträchtigungen zu vermitteln. Entsprechend geschulte und zertifizierte Betriebe können ihren Kunden besondere Beratungsleistungen anbieten. Landrat Heinz Eininger und Burkhard Wittmacher, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse, eröffnen die Veranstaltung.

Mithilfe eines Alterssimulationsanzugs erleben die Teilnehmer, wie es sich anfühlt, mit gewissen Einschränkungen zu leben. Darüber hinaus zeigt die Schulung technische Lösungen auf, die ein Verbleiben zu Hause ermöglichen. Unter dem Stichwort „Smart-Home-Technologien“ thematisiert die Schulung außerdem die gesamte moderne Haus- und Gebäudetechnik als Entlastung pflegebedürftiger Menschen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Wirtschaft