Wirtschaft

"Handwerk wichtiger Faktor in der Region"

02.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Handwerk wichtiger Faktor in der Region“

Die Kreishandwerkerschaft ehrte ihre Jubilare

NÜRTINGEN. Die Kreishandwerkerschaft Esslingen–Nürtingen ehrte vor Kurzem im Saal des Schlachthofbräu in Nürtingen Mitglieder, die das goldene Meisterjubiläum oder ein Betriebsjubiläum feiern sowie verdiente Ehrenamtsträger der Kreishandwerkerschaft und der Innungen.

Kreishandwerksmeister Manfred Scharpf konnte fast 90 Gäste begrüßen. Die Handwerker, die vor 25, 50 oder 75 Jahren den Schritt in die Selbständigkeit gewagt haben, hätten mit dazu beigetragen, dass die Region Stuttgart in Deutschland und auch in der Europäischen Union einen Spitzenplatz einnehme, sagte Scharpf. Die Kultur der Selbständigkeit mit vielen kleinen Firmen und mutigen Unternehmern sei dafür eine wichtige Voraussetzung. Das Handwerk sei im Hinblick auf die Globalisierung in der Zukunft ganz besonders gefordert. Das wichtigste Kapital sei das Wissen, die Ausbildung und das handwerkliche Geschick. Manfred Scharpf hob ferner die Rolle der Unternehmerfrauen im Handwerk hervor: Ohne deren Mitarbeit gebe es viele Betriebe heute nicht mehr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wirtschaft