Schwerpunkte

Wirtschaft

Hagebaumarkt jetzt auf 12 000 Quadratmetern

27.03.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach fünfmonatiger Bauzeit wurde am Mittwoch der Erweiterungsbau des Nürtinger Hagebaumarktes feierlich seiner Bestimmung übergeben. Nach dieser dritten Erweiterung des Marktes seit der Eröffnung im Jahre 1990 wuchs die Verkaufsfläche nun auf 12 000 Quadratmeter. Neu hinzugekommen ist die Zooabteilung, in der neben Nagetieren auch Süßwasserfische und Heimtierzubehör angeboten wird. Daneben wurden auch ein Kleinmöbelbereich sowie eine Farbmischanlage, in der sich die Kunden die gewünschte Farbe anhand eines mitgebrachten Farbmusters mischen lassen können, integriert, so Geschäftsführer Peter Baumgärtner. Zusätzliche Tiefgaragenstellplätze wurden geschaffen, und es gibt künftig auch eine Filiale des Backhauses Veit in dem Neubau. „Wir wollen nicht den Weg des billigen Discounters gehen, sondern Qualität und Service bieten. Mit dem Erweiterungsbau können wir uns nun mit der Konkurrenz messen“, so Baumgärtner. Bürgermeister Rolf Siebert lobte die gute Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und den Bauherren: „Dieser Fall ist ein Beispiel dafür, dass miteinander sprechen zum Erfolg führt.“ Das Bild zeigt (von links) Jürgen Baumgärtner, Martin Ott, Erich Ott, Birgit Ott-Wiedmer, Peter Baumgärtner, Manfred Sommer, Thomas Miehahn, Albert Baumgärtner, Gertraut Baumgärtner. gm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Wirtschaft