Schwerpunkte

Wirtschaft

Günter Schempp feiert sein 40-Jahre-Ar

19.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Günter Schempp feiert sein 40-Jahre-Arbeitsjubiläum bei der Volksbank Hohenneuffen. Vom Lehrling zum Bankdirektor bereits im Alter von 22 Jahren übernahm Günter Schempp mit zwei Angestellten die Geschäftsführung der ehemaligen Genossenschaftsbank Linsenhofen. Davor hatte er eine zweieinhalbjährige Lehre zum Bankkaufmann absolviert. Unter anderem begleitete er die Umstellung auf elektronische Datenverarbeitung im Jahre 1970 und feierte 1971 das 75-jährige Bestehen der Bank. Zu dieser Zeit waren 375 Kunden mit 560 Anteilen Mitglied bei der Genoba Linsenhofen. Günter Schempp besuchte Weiterbildungsseminare, unter anderem bei der Genossenschaftsakademie in Montabaur, und wurde am 4. Januar 1978 zum Vorstand der Bank gewählt. Im Oktober 1987 fusionierte die Genossenschaftsbank Linsenhofen mit der Volksbank Frickenhausen und Günter Schempp wurde im Dezember 1989 zum hauptamtlichen Vorstandsmitglied berufen. Weitere Fusionen mit den Raiffeisenbanken Kohlberg und Grafenberg, Beuren und der Raiffeisenbank Raidwangen folgten. Seit Januar 2001 ist Günter Schempp Bankdirektor (Leiter Privatkundengeschäft) bei der Volksbank Hohenneuffen. Vorstand, Aufsichtsrat und die Mitarbeiter der Volksbank Hohenneuffen gratulieren Günter Schempp zu seinem Jubiläum. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Wirtschaft