Schwerpunkte

Wirtschaft

Gewinner beim Innovation Lab in Nürtingen gekürt: Online-Marktplatz für regionale Fischzüchter überzeugt

04.06.2022 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wirtschaft regional: Beim zweiten „Innovation Lab“ wurden am Donnerstag die Sieger gekürt. Gefragt waren innovative Geschäftsideen unter dem Motto „Zukunft nachhaltig gestalten“.

Die erfolgreichen Teilnehmer beim „Innovation Lab“ (von links): Annik Englert und Karina Weber von „Refacto“, Giovanni Ambrosino und Saskia Klein vom Siegerteam „goodfish4u“, Sascha Falter, Steffen Greiner, Richard Frenzel und Theresa Strobel-Vogt von „nopac“.  Foto: Rudl
Die erfolgreichen Teilnehmer beim „Innovation Lab“ (von links): Annik Englert und Karina Weber von „Refacto“, Giovanni Ambrosino und Saskia Klein vom Siegerteam „goodfish4u“, Sascha Falter, Steffen Greiner, Richard Frenzel und Theresa Strobel-Vogt von „nopac“.  Foto: Rudl

NÜRTINGEN. „In dieser Idee schlummert großes Potenzial“, lobte Jury-Mitglied Markus Kleber: Das Team von „goodfish4u“ wurde am Donnerstag in der Future-Box der Nürtinger Hochschule zum Gewinner der zweiten Auflage des „Innovation Lab“ gekürt. Saskia Klein und Giovanni Ambrosino hatten mit ihrer Geschäftsidee eines Online-Marktplatzes für regionale Fischzüchter am meisten überzeugt und sich das Preisgeld von 500 Euro gesichert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wirtschaft