Schwerpunkte

Wirtschaft

Gewappnet gegen Cyberangriffe

03.02.2018 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Cyber-Brunch gab es Informationen rund ums Thema Computersicherheit

Wichtige Informationen rund um das Thema Cybersicherheit lieferte der Cyber-Brunch der Nürtinger Firmen am-Computersysteme und Vorsorgecenter Hötzel. Im Hotel am Schlossberg gab es für die 60 Gäste vier interessante Vorträge mit Tipps, um künftig gegen die stark zunehmende Internetkriminalität gewappnet zu sein.

Michael Hohl von am-Computersysteme referierte beim gut besuchten Cyber-Brunch.  Foto: Fritz
Michael Hohl von am-Computersysteme referierte beim gut besuchten Cyber-Brunch.  Foto: Fritz

NÜRTINGEN. „Das Thema Cyberangriffe ist nicht erst seit dem Sommer, als eine große Nürtinger Firma komplett lahmgelegt wurde, in aller Munde“, unterstrichen Andreas Pflüger und Jürgen „Max“ Veith, Geschäftsführer der am-Computersysteme und des Vorsorgecenters Hötzel die Wichtigkeit dieses Themas. Beide werden mit Cyber (altgriechisches Wort, das „Steuerung“ bedeutet) häufig bei ihren  Kunden  konfrontiert.  Die  zwei im Gewerbegebiet Grien ansässigen Dienstleister haben sich daher bereits im November dazu entschlossen, eine gemeinsame Kundenveranstaltung zu organisieren. Pflüger und Veith eröffneten die in einem Brunch eingebetteten vier Fachvorträge.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Wirtschaft