Schwerpunkte

Wirtschaft

Gerti Strobel wurde Badplanerin des Jahres

26.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerti Strobel wurde Badplanerin des Jahres

Gerti Strobel, Badgestalterin bei der Firma Strobel in Neckartenzlingen, wurde dieser Tage als Preisträgerin des bundesweiten Planungswettbewerbs Bad-Ideen aus der Praxis ausgezeichnet. Der Wettbewerb wird seit 1999 alljährlich von der Leistungsgemeinschaft des Sanitär- und Heizungsfachhandwerks SHK Bruchsal und der Zeitschrift Zuhause Wohnen ausgeschrieben. Mehr als 200 Badplaner sandten ihre Lösungen ein. Die Aufgabenstellung lautete Das Bad als Lebensraum. In die Bewertung kamen ausschließlich realisierte Planungen. Gerti Strobel, so Alexander Weiland vom Sanitär- und Heizungsfachhandwerk, der den Preis überreichte, habe durch ihre Insel-Inszenierung mit Waschtisch, WC und Dusche eine Abtrennung zwischen einem Rückzugserholungsareal und einem Sauna- und Waschplatzbereich geschaffen. Licht- und Farbdetails unterstrichen die Inszenierung. Die Preisträgerin sieht sich durch diese Würdigung in ihrem Engagement für ganzheitliche Raumgestaltung bestätigt. Die besten Arbeiten des Planungswettbewerbs werden im September im Sonderheft Zuhause Wohnen Bad & Ideen vorgestellt. Unser Bild entstand bei der Verleihung der Ehrenurkunde am Projekt bei der Firma Fliesen Kern und zeigt links Ottmar Strobel und Gerti Strobel, rechts Alexander Weiland vom Sanitär- und Heizungsfachhandwerk sowie Stephan Kern mit Gattin. ha


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wirtschaft