Schwerpunkte

Wirtschaft

Generationswechsel bei Firma Großmann

01.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Brennstoffhandlung Bruno Großmann in Wendlingen gibt es einen Generationswechsel: Zum 1. März übergibt Senior-Chef Bruno Großmann das Unternehmen an seine Tochter Katja Eichhorn. Die 33-Jährige wird die Firma im gewohnten Stil weiterführen. Bruno Großmann hatte den Betrieb 1976 von seinem Vater Alfons übernommen, den dieser Anfang der 50er-Jahre gegründet hatte. Zu dem Handel mit Kohlen kam in dieser Zeit das Öl dazu. Ein kleiner Lkw wurde angeschafft, der mit einem 3200-Liter-Tank-Aufsatz vom Kohle- zum Öl-Transporter umfunktioniert werden konnte, erinnert sich der Senior-Chef. Heute sind zwei Tankwagen mit je 20 000 Litern im Einsatz. Seit rund 15 Jahren bietet das Unternehmen auch Kundendienst für Ölbrenner und Ölheizeinsätze wie zum Beispiel Kachelöfen an, auch Tankreinigungen gehören zum Angebot. Sechs Mitarbeiter sind bei der Firma beschäftigt. Trotz rückläufiger Zahl der Öl-Heizungen sei das Geschäft stetig gewachsen, berichtet Großmann. Nicht zuletzt, weil auch die Zahl der Händler zurückgeht. Großmann selbst hatte im August 2010 den Kundenstamm des Nürtinger Lagerhauses Hermann übernommen. Tochter Katja freut sich auf ihre neue Aufgabe: Seit einem Jahr ist die gelernte Industriekauffrau im elterlichen Betrieb mit dabei. Auch der Vater wird sich noch nicht ganz in den Ruhestand zurückziehen: Er wird weiterhin mithelfen und als bekannter Ansprechpartner für die Kunden da sein. rik


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wirtschaft