Schwerpunkte

Wirtschaft

Geldanlage und Gewissen

07.11.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oliver Hans, Chef der Wertpapierbörse in Stuttgart, über verantwortungsbewusstes Investieren

Beim Tag der Finanzen am kommenden Mittwoch im K3N lautet das Thema „Ethisches und christliches Handeln auf Finanzmärkten“. In einem Gastbeitrag für unsere Zeitung beschäftigt sich Oliver Hans, Geschäftsführer der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse, mit der Frage, ob Geldanlage und gewissenhaftes Handeln sich vereinbaren lassen.

Oliver Hans
Oliver Hans

Anleger fragen heute zunehmend nach den sozialen und ökologischen Auswirkungen einer Geldanlage. Wer nach diesen Aspekten sein Geld an der Börse investiert, möchte zwar Rendite erzielen, jedoch nicht auf Kosten der Umwelt oder durch die Ausbeutung von Menschen. Es gilt, Erfolgspotenzial seiner Geldanlage mit verantwortungsvollem Handeln zu verbinden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wirtschaft