Schwerpunkte

Wirtschaft

Galerie in der Altstadt eröffnet

20.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im September eröffnete Petra Ruchay-Nowak eine kleine Galerie in der Nürtinger Altstadt, direkt hinterm Salemer Hof, Mönchstraße 45, die den Namen „Kunstfleck – Malerei und Objekte“ trägt. In dem restaurierten Raum stellt die Künstlerin ihre eigenen Werke aus, die erworben werden können. Des Weiteren stellt sie Objekte aus, die die jeweiligen Themen der Bilder unterstreichen. Das Vernissage-Thema bei der Eröffnung war „ Afrika“, und entsprechend waren die Räume ausgestaltet. An jedem ersten Samstag im Monat ist die Künstlerin, die ihr Atelier in Römerstein hat, persönlich anwesend. „Ich hatte schon immer diesen Traum gehabt, eine eigene Galerie zu eröffnen“, sagt Petra Ruchay-Nowak. Mit dem Erwerb dieses Hauses war der Wunsch gesetzt und nun endlich realisiert worden. Sie bietet unter anderem auch Wochenendmalerei im Freien an sowie Gruppenbuchungen mit sechs bis acht Personen, auch für Kinder. on/Foto: pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Wirtschaft