Schwerpunkte

Wirtschaft

Für gesunde und schöne Füße

13.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor Kurzem eröffnete Jeanette Schütze ihre „Mobile medizinische Fußpflege“ in Beuren. Ihre Ausbildung hatte sie im Oktober vergangenen Jahres beendet und sich anschließend selbstständig gemacht. Als mobile Fußpflegerin kommt sie zu den Kunden nach Hause. Sie legt vor allem Wert auf die Gesundheit des Fußes und nicht nur auf sein schönes Aussehen. Für Jeanette Schütze ist diese Arbeit nur ein Nebenerwerb. Sie ist gleichzeitig noch Arzthelferin und Nachtschwester in einer Klinik. Die Idee, sich selbstständig zu machen, hatte sie schon vor zehn Jahren. Doch aufgrund eines Vollzeitjobs und ihrer Kinder war es nicht möglich. Nun sind die Kinder im Kindergarten und Jeanette Schütze konnte ihre Idee verwirklichen. Für die Ausbildung besuchte sie Wochenendkurse und zusätzlich eine Weiterbildung für Fußzonenreflexmassage. „Zu meinen Kunden gehören auch viele ältere Leute, die sich freuen, wenn man zu ihnen nach Hause kommt“, sagt sie. Aufgrund der stärkeren Anfrage nach kosmetischer Behandlung hat sie nun ihr Angebot in diese Richtung erweitert. An ihrer Arbeit gefällt ihr der Kontakt mit anderen Menschen und es macht ihr Spaß, anderen Menschen helfen zu können. Zu erreichen ist sie unter Telefon (01 62) 2 03 13 54. phi


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Wirtschaft