Schwerpunkte

Wirtschaft

Für Autozulieferer

13.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS) organisiert während der Automobilzulieferer-Messe European Automotive Components Expo vom 17. bis 19. Mai auf der Messe Stuttgart ein Rahmenprogramm für Fachbesucher, Existenzgründer und Investoren. Am Mittwoch, 18. Mai, stellt im Rahmen eines Business Brunchs Andreas Pohl von Daimler das Projekt Ikone vor, bei dem batteriebetriebene Versionen des Kleintransporters Vito im Alltag erprobt werden. Am Nachmittag stehen Vertreter von Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen für Gespräche zum Thema „Forschungs- und Entwicklungskooperationen insbesondere bei Elektromobilität“ bereit. Am Donnerstag, 19. Mai, berichtet Professor Thomas Kropf von der Firma Bosch, wie neueste Erkenntnisse aus der Unfallforschung in vernetzte Sicherheitssysteme übersetzt werden können. Bei einem Investorenforum haben junge Unternehmen und Existenzgründer aus der Automobilbranche die Chance, ihre Geschäftsideen einem ausgewählten Investorenkreis vorzustellen. Näheres: cars.region-stuttgart.de


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wirtschaft