Schwerpunkte

Wirtschaft

Firmen ziehen positive Bilanz der "neuen" AMB

18.09.2008 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung fand erstmals auf dem neuen Messegelände in Stuttgart statt und hat nach Einschätzung vieler Betriebe an Bedeutung gewonnen

Zum ersten Mal fand die internationale Ausstellung für Metallbearbeitung (AMB) auf der neuen Landesmesse in Stuttgart statt. Mit dabei unter den 1306 Ausstellern auch zahlreiche Firmen aus unserem Verbreitungsgebiet, die von dem neuen Standort eine positive Bilanz ziehen. Mehr als 80 000 Besucher wurden laut Landesmesse gezählt, das sind 60 Prozent mehr als vor zwei Jahren, als die Messe noch auf dem Killesberg stattfand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 5% des Artikels.

Es fehlen 95%



Wirtschaft