Schwerpunkte

Wirtschaft

Finanzinvestor übernimmt Metabo

17.01.2017 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der japanische Hitachi-Konzern verkauft Elektrowerkzeugsparte an Investment-Gesellschaft KKR

Der US-Finanzinvestor KKR übernimmt den Elektrowerkzeug-Hersteller Hitachi Koki. Damit wechselt auch die Nürtinger Firma Metabo den Besitzer – sie war vor gut einem Jahr von dem japanischen Unternehmen übernommen worden.

Metabo steht wieder vor einem Besitzerwechsel. Archivfoto: Holzwarth
Metabo steht wieder vor einem Besitzerwechsel. Archivfoto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Die Muttergesellschaft des Elektrowerkzeug-Spezialisten Metabo wechselt den Besitzer: Bereits am Freitag machte der US-Finanzinvestor KKR ein Übernahmeangebot für die Elektrowerkzeugsparte des japanischen Technologieriesen Hitachi. Für die Tochter Hitachi Koki legt KKR 1,3 Milliarden Dollar (1,2 Milliarden Euro) auf den Tisch, wie die Beteiligungsfirma am Freitag mitteilte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wirtschaft