Schwerpunkte

Wirtschaft

Fabrikverkauf mit Geschichte

05.08.2020 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Unterwäschehersteller Comazo feiert das 25-jährige Bestehen seines Fabrikverkaufs in Nürtingen

Der Standort Nürtingen spielt für das Albstädter Unternehmen schon seit Längerem eine wichtige Rolle: In der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg hat der damalige Comazo-Chef Conrad Maier hier die Nürtinger Wirkwarenfabrik gegründet. Die ist zwar heute Geschichte, geblieben ist aber der Fabrikverkauf, der in diesen Tagen sein 25-jähriges Bestehen feiert.

Zum Jubiläum gratulierte Nürtingens Oberbürgermeister Johannes Fridrich (links), im Bild mit Geschäftsleiter Christoph Maier und den beiden langjährigen Mitarbeiterinnen Regina Heimgärtner (Zweite von links) und Irmtraud Haid. Sie verzichteten fürs Foto kurz auf die Maske, an deren Pflicht ansonsten auch bei Comazo kein Weg vorbei führt. Foto: Holzwarth
Zum Jubiläum gratulierte Nürtingens Oberbürgermeister Johannes Fridrich (links), im Bild mit Geschäftsleiter Christoph Maier und den beiden langjährigen Mitarbeiterinnen Regina Heimgärtner (Zweite von links) und Irmtraud Haid. Sie verzichteten fürs Foto kurz auf die Maske, an deren Pflicht ansonsten auch bei Comazo kein Weg vorbei führt. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Wie kam Comazo seinerzeit nach Nürtingen? In der Besatzungszeit hatte Conrad Maier Strickmaschinen zur Reparatur in Nürtingen. Weil am Stammsitz in Albstadt die französischen Besatzer aus dem Unternehmen die Strickmaschinen mitgenommen hatten, entschloss sich Maier, die Nürtinger Maschinen hier zu belassen, wo die Amerikaner waren, und er die Hoffnung hatte, dass sie die Maschinen stehen lassen würden. Dem war so, und so wurden sie der Grundstein für die Wirkwarenfabrik.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Wirtschaft