Wirtschaft

„Europa ist unsere Zukunft“

09.02.2019, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Industrie- und Handelskammer Esslingen-Nürtingen hatte zum Neujahrsempfang in die Filharmonie in Filderstadt geladen

Einen eindringlichen Appell, sich für ein vereintes Europa einzusetzen, richtete Heinrich Baumann, Präsident der IHK Esslingen-Nürtingen, an die gut 300 Gäste des Neujahrsempfangs der Kammer am Donnerstagabend in Filderstadt. „Es ist unsere unternehmerische Pflicht, unseren Teil für das weitere Gelingen des europäischen Projekts beizutragen“, sagte Baumann.

IHK-Präsident Heinrich Baumann sprach in der Filharmonie vor gut 300 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Schulen und Kommunen.  Foto: Holzwarth
IHK-Präsident Heinrich Baumann sprach in der Filharmonie vor gut 300 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Schulen und Kommunen.  Foto: Holzwarth

FILDERSTADT. Der Wirtschaft im Landkreis Esslingen geht es gut. Hervorragend sogar. Das zeigte die erst am Mittwoch veröffentlichte Konjunkturumfrage der Kammer (wir berichteten). Ein wesentlicher Faktor hierfür sei ein starkes Europa. „Unsere exportstarke Region war und ist einer der Hauptprofiteure von Europa“, sagte Baumann. Es bedeute für die Unternehmen Wachstum und stabile Absatzmärkte und für die Menschen Wohlstand und Einkommenssicherheit. „Europa ist unsere Zukunft. Nur gemeinsam sind wir im globalen Maßstab stark genug“, so Baumann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Wirtschaft