Schwerpunkte

Wirtschaft

Erster Schritt in den Beruf

19.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lossprechungsfeier der SHK-Innung

WERNAU (pm). Bei der Lossprechungsfeier der Innung Sanitär-Heizung-Klempner im Quadrium in Wernau wurden jüngst 14 junge Leute nach ihrer Ausbildung in den Gesellenstand erhoben. Stellvertretender Obermeister Albrecht Lohri gab den Junggesellen einen Tipp mit auf den Weg: „Einen ersten wichtigen Schritt habt ihr hinter euch, macht mehr daraus.“ Die Jugendlichen hätten ein umfangreiches Basiswissen mit auf den Weg bekommen: „Was in Zukunft zählt, ist Motivation und Qualifikation.“ Sie müssten bereit sein, die Ärmel hochzukrempeln und Tugenden wie Fleiß, Zuversicht und Zuverlässigkeit einzubringen.

Dreieinhalb Jahre Lehre als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik haben die jungen Leute gemeistert. Lohri ehrte bei der Feier Peter Kowanetz für seine hervorragende Leistung. Peter Kowanetz, ausgebildet bei August Diehl in Plochingen im Handlungsfeld Wassertechnik, durfte sich als Innungsbester zusätzlich über einen Preis der Stadtwerke Esslingen, überreicht von Dieter Fingerle, freuen.

Wirtschaft