Schwerpunkte

Wirtschaft

Erneuter Anstieg der Arbeitslosenzahl

02.07.2020 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Agentur für Arbeit: Corona prägt weiterhin den Arbeitsmarkt

Auch im Juni ist die Zahl der Arbeitslosen im Raum Nürtingen weiter angestiegen. 2658 Menschen waren arbeitslos gemeldet, das sind 746 mehr als im Juni des Vorjahres. Der Anstieg hat sich allerdings etwas verlangsamt. Sind seit März insgesamt 543 Arbeitslose dazugekommen, waren es im Juni 69.

NÜRTINGEN. „Corona prägte auch im Juni den Arbeitsmarkt“, sagt Thekla Schlör, Leiterin der Göppinger Arbeitsagentur: „Die Pandemie ließ die Arbeitslosigkeit noch einmal steigen. Die Zahl der gemeldeten offenen Stellen ist gesunken, die Kurzarbeit weiter auf einem sehr hohen Niveau.“ Normalerweise steigen im Juni die Stellen, die Arbeitslosigkeit geht zurück. Es gebe aber auch positive Signale vom Arbeitsmarkt, so Schlör: „Die Entwicklung seit Pandemiebeginn hätte eine stärkere Zunahme der Arbeitslosigkeit erwarten lassen. Dass sie jetzt doch verhältnismäßig moderat ausgefallen ist, zeigt, dass das Instrument Kurzarbeitergeld trägt. Ansonsten hätten sich sicherlich deutlich mehr Menschen arbeitslos gemeldet.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Wirtschaft