Wirtschaft

Endspurt beim Gründerpreis

11.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Geschäftspläne können noch bis Jahresende eingereicht werden

(pm) Nur noch bis zum 31. Dezember läuft die Bewerbungsfrist für Existenzgründer, die an der aktuellen Runde des Gründerpreises Esslingen-Nürtingen teilnehmen möchten. Zum elften Mal lobt die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen den Wettbewerb aus.

Die besten Geschäftsideen aus dem Landkreis werden mit insgesamt 4500 Euro prämiert. Jeder eingereichte Plan wird von Experten geprüft, die auch Hinweise zum Gründungsvorhaben geben. Darüber hinaus haben die besten Geschäftspläne die Chance, am landesweiten Gründerpreis-Wettbewerb teilzunehmen. Auch Existenzgründer, die einen bestehenden Betrieb übernehmen, können mitmachen.

Wer sich für den „Gründerpreis“-Wettbewerb interessiert, kann bei der Kreissparkasse das Handbuch „Acht Schritte zum perfekten Businessplan“ bestellen, entweder per Telefon unter (07 11) 3 98-48 45 oder im Internet unter www.ksk-es.de. Mit Hilfe des Handbuchs kann die unternehmerische Idee schnell und systematisch in einen Geschäftsplan umgesetzt werden. Darüber hinaus beraten die Existenzgründungsexperten der Kreissparkasse die Teilnehmer bei der Erstellung der Unternehmensbeschreibungen, -kalkulationen und -konzepte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wirtschaft