Wirtschaft

Schäfer-Etiketten aus Wolfschlugen belegt ersten Platz beim Innovationspreis

20.11.2019 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfschlüger Firma Schäfer-Etiketten belegt beim Innovationspreis des Landkreises Esslingen den ersten Platz

Zum neunten Mal hat der Landkreis Esslingen am Montag seinen Innovationspreis vergeben. Der erste Preis geht dieses Jahr nach Wolfschlugen: Die Firma Schäfer-Etiketten überzeugte die Jury mit einem selbstklebenden Etikett, das zu 100 Prozent aus Recyclingmaterial besteht.

Freuen sich über den Sieg beim Innovationswettbewerb: Helmut Weidle, Marketing- und Vertriebsleiter bei Schäfer-Etiketten, Geschäftsführender Gesellschafter Jörg Gottlieb und Volker Hurth, Branchenmanager Kosmetik (von links). Fotos: rik
Freuen sich über den Sieg beim Innovationswettbewerb: Helmut Weidle, Marketing- und Vertriebsleiter bei Schäfer-Etiketten, Geschäftsführender Gesellschafter Jörg Gottlieb und Volker Hurth, Branchenmanager Kosmetik (von links). Fotos: rik

Ein ökologisches Produkt hat bei der diesjährigen Ausschreibung des Innovationspreises des Landkreises das Rennen gemacht. „Die Menschheit hat ein Klimaproblem, weil sie Energie aus falschen Quellen erzeugt“, sagte Laudator Dr. Harald Grübel von der Firma Euchner aus Leinfelden-Echterdingen. Den Anteil an Recyclingmaterial bei Kunststoffverpackungen zu erhöhen, sei eine wichtige Aufgabe und werde mittlerweile von vielen Herstellern verfolgt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wirtschaft