Schwerpunkte

Wirtschaft

Drogeriemarktkette dm bleibt auf Wachstumskurs - auch im Altkreis Nürtingen

18.11.2021 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Drogeriemarktkette verzeichnet in Pandemiezeiten einen steigenden Umsatz – auch im Altkreis Nürtingen. Dazu trugen nicht zuletzt die beiden neuen Filialen in Nürtingen und in Frickenhausen bei. Das Unternehmen plant den Ausbau seines Liefergeschäfts.

Die dm-Filiale in Nürtingen wurde im September 2019 eröffnet. Foto: Holzwarth
Die dm-Filiale in Nürtingen wurde im September 2019 eröffnet. Foto: Holzwarth

Die Drogeriemarktkette dm ist auch in Corona-Zeiten weiterhin auf der Erfolgsspur. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Karlsruhe vermeldet im vergangenen Geschäftsjahr ein Umsatzplus in Deutschland um 5,8 Prozent. Der Umsatz stieg erstmals über die Marke von neun Milliarden Euro. Auch der für den Altkreis Nürtingen zuständige Gebietsverantwortliche Jürgen Mayer ist mit den Geschäften sehr zufrieden, wie er im Gespräch mit unserer Zeitung berichtet. Mit fünf Filialen ist dm hier inzwischen vertreten: in Nürtingen, Köngen, Neckartenzlingen, Aichtal und seit Januar dieses Jahres auch in Frickenhausen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wirtschaft