Wirtschaft

Digitalisierung für den Mittelstand

07.09.2019, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Julian Feinauer entwickelt mit seiner Firma Pragmatic Industries Lösungen für die digitale Erfassung und Analyse von Maschinendaten

Kleine und mittlere Industrieunternehmen fit machen für die Digitalisierung, das hat sich Julian Feinauer mit seinem Start-up-Unternehmen Pragmatic Industries auf die Fahnen geschrieben. Mit seinem Team entwickelt der 32-Jährige Programme, mit denen Maschinendaten intelligent aufbereitet werden können.

Jung-Unternehmer Julian Feinauer: Fülle an Daten sinnvoll nutzen Foto: rik
Jung-Unternehmer Julian Feinauer: Fülle an Daten sinnvoll nutzen Foto: rik

NÜRTINGEN. Moderne Maschinen produzierten eine riesige Menge an Daten, aber es gebe am Markt kaum Werkzeuge, um diese Daten aufzubereiten und die wichtigen Informationen herauszuholen, sagt Julian Feinauer. Er möchte kleine und mittlere Unternehmen, die das Thema Industrie 4.0 alleine nicht treiben können, bei dieser Transformation unterstützen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wirtschaft