Wirtschaft

Die regionalen Sieger beim Planspiel Börse

07.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Regionalentscheid beim Planspiel Börse der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen dominierten die Teilnehmer des Otto-Hahn-Gymnasiums aus Ostfildern den Schülerwettbewerb. Sieger wurden die Gruppe mit Shawn Dullinger, Lauritz Raisch und Hannes Schmid. Überregional belegten die drei Schüler den fünften Rang in Baden-Württemberg, was mit einer Geldprämie honoriert wurde. Den zweiten Platz im Regionalausscheid sicherten sich David Sachs und Xiaoyu Zhang. Platz 3 ging an Ron Geillinger, Philipp He und Florian Müller. Alle drei Gruppen entstammen dem Otto-Hahn-Gymnasium. In der Spezialkategorie Nachhaltigkeit erwirtschafteten René Fuchs, Desireé Jillich, Daniel Koch, Niklas Kolb und Madeleine Schwan von der Albert-Schäffle-Schule Nürtingen die höchsten Erträge. Tobias Aichele, Chuong Dang und Victor Zinser errangen den zweiten Platz vor Christian Dobler, Ge- orgios Kaligiannidis, Lukas Maier, Nick Riehs und Timo Schuller – alle vom Otto-Hahn-Gymnasium. Im regionalen Studentenwettbewerb gewann Martin Kurz von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen vor Michael Nestle von der Hochschule Reutlingen und Ulrich Diehl von der Eberhard Karls Universität in Tübingen. Das nachhaltigste Aktiendepot der Studentenschaft nannte ebenfalls Martin Kurz sein Eigen. pm

Anzeige

Wirtschaft