Anzeige

Wirtschaft

Die dritte Generation

15.03.2014, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bauunternehmer Karl Bauer übergibt Leitung an Sohn und Neffen

Nach über 40 Jahren hat Seniorchef Karl Bauer zum Jahresbeginn die Geschäftsführung seines Unternehmens an seinen Sohn Felix Bauer und seinen Neffen Alexander Breusch übergeben. Damit übernimmt bei dem Neckartailfinger Familienbetrieb die dritte Generation das Ruder.

Seit diesem Jahr sind Felix Bauer (links) und Alexander Breusch (Mitte) Geschäftsführer der Karl Bauer Hoch- und Tiefbau. Seniorchef Karl Bauer (rechts) hörte nach über 40 Jahren auf. Foto: rik
Seit diesem Jahr sind Felix Bauer (links) und Alexander Breusch (Mitte) Geschäftsführer der Karl Bauer Hoch- und Tiefbau. Seniorchef Karl Bauer (rechts) hörte nach über 40 Jahren auf. Foto: rik

NECKARTAILFINGEN. Das Unternehmen besteht bereits seit 1932. Karl Bauer senior hatte sich mit 21 Jahren als Maurer selbständig gemacht. Sein Sohn Karl stieg 1972 in die Firma ein. 1981 wurde das Unternehmen in eine GmbH umgewandelt und Karl Bauer übernahm die Geschäftsleitung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Wirtschaft