Schwerpunkte

Wirtschaft

"Die Autos sind so alt wie noch nie"

19.03.2007 00:00, Von Rainer Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kraftfahrzeuginnung: Winterreifenverkauf lief überraschend sehr gut

Die Kfz-Innung Nürtingen-Kirchheim hielt in der Weilheimer Limburghalle ihre Mitgliederversammlung ab. Die Themen Berufsausbildung, Abgasuntersuchungen sowie die aktuelle Problematik im Umgang mit den Feinstaubplaketten standen im Mittelpunkt des Interesses.

Innungsobermeister Konstantin Lepadusch hob in seinem Rückblick die Zunahme bei den Fahrzeugzulassungen hervor, wobei die gewerblichen die privaten übertroffen hätten. Derzeit bewegten sich 46,5 Millionen Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen. Allerdings seien die Autos auch so alt wie noch nie, konstatierte der Obermeister im Hinblick auf das Durchschnittsalter von 8,5 Jahren beim Fahrzeugbestand. Silber sei nach wie vor die dominierende Farbe bei den Pkw. Obwohl die Farbe Weiß angeblich im Kommen sei, liege der Marktanteil hier allerdings nur bei 1,6 Prozent.

Als sehr erfreulich bezeichnete Lepadusch die Position der Kraftfahrzeugbranche im Verbraucherfokus. 70 Prozent der Kunden seien mit der Arbeit der Branche rundum zufrieden. In seiner Vorausschau ging der Obermeister auf das Gesetz zur Neuregelung des Versicherungsvermittlungsrechts ein, das im Mai in Kraft treten wird. Mittelfristig werde eine Registrierung bei der IHK notwendig sein. Jetzt schon brauche aber jeder eine Haftpflichtversicherung für diese Geschäftstätigkeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Wirtschaft