Schwerpunkte

Wirtschaft

Der Sprachcomputer kann auch Schwäbisch

17.08.2006 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreissparkasse stellt neues elektronisches Sprachsystem vor Übernehmen Vorreiterrolle

Wie lautet Ihre Kontonummer?, fragt die Stimme am anderen Ende der Leitung. Die Kundin nennt die Zahlenfolge, sie schwäbelt dabei deutlich, die letzten beiden Ziffern gibt sie an mit dreiafuffzich. Für Telmar offensichtlich kein Problem. Er versteht sogar ein bisschen Schwäbisch, schwärmt Michael Vogt, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen. Telmar ist ein neuartiges Sprachsystem, mit dem die Bank seit Kurzem ihren telefonischen Kundenservice erweitert hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Wirtschaft